Freiburg handelt Fair!

Nachhaltigkeit endet nicht beim Thema Klimaschutz! Auch der gerechte Handel ist ein wichtiger Aspekt. Weltweit produzieren Menschen Waren, die wir in Deutschland verbrauchen – oft unter schlimmsten Bedingungen zu erbärmlichen Löhnen. Dass dies nicht so sein muss, beweisen Projekte des Fairen Handels. Der fesa e.V. hat im Auftrag des Agenda 21-Büros Freiburg eine Broschüre erstellt, die zeigt, wie viele Menschen sich in Freiburg für den Fairen Handel engagieren. Wir beschreiben Projekte, die eine faire Zusammenarbeit von Nord und Süd zum Ziel haben, und stellen Aktive in Interviews vor. Freiburg trägt seit 2013 den Titel „Fairtrade Town“ – was dahinter steckt und wo Sie fair gehandelte Produkte bekommen können, erfahren Sie in der Broschüre „Freiburg handelt Fair!“

Die Broschüre finden Sie hier zum Download.