Die Publikationen des fesa e.V.

Der fesa e.V. informiert über verschiedene Publikationen. Dazu gehören regelmäßige Erscheinungen wie die Zeitschrift SolarRegion oder das fesa-Thema oder auch Spezialausgaben wie die Geothermie-Fachbroschüre.

Bei Fragen oder Wünschen wenden Sie sich bitte an Katharina Schäfer.

Aktuelle Ausgaben

Wahlprüfstein zur Bundestagswahl 2017:

In unserem energiepolitischen Wahlprüfstein haben wie die Kandidaten und Kandidatinnen aller Parteien im Raum Südbaden befragt. Kernthemen waren dabei der Ausbau von Windanlagen, die Einführung einer CO2-Steuer, der Ausstieg aus der Kohleverstromung, oder auch die Verbesserung des EEG-Gesetzes insbesondere im Bezug auf den Mieterstrom. Die Meinungen der einzelnen Kandidaten sowie ein Kurzüberblick über Ihren Wahlkreis finden Sie hier.

pixelio.de / zwiboe

fesa-Thema 2017-01: Energiepolitik

Deutschland hat zusammen mit 195 Vertragsparteien das Pariser Abkommen zum Klimaschutz unterschrieben und somit einer Begrenzung der Temperaturerhöhung auf maximal 1,5°C zugestimmt. Doch viele der derzeitigen politischen Entscheidungen, wie die Deckelung der Windkraftanlagen oder auch der Ausbau von Kohlekraftwerken, haben eine eher restriktive oder sogar klimaschädliche Wirkung. Welche Ziele die zukünftige Energiepolitik unbedingt verfolgen sollte und was sich mit den Bundestagwahlen im September dringend ändern muss, lesen Sie in dieser Ausgabe des fesa-Themas.

Schlaier Wikimedia Commons

fesa-Thema 2016-01: Mieterstrom
Im reformierten Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) sind Mieterstrommodelle bislang nur in einer Verordnungsermächtigung verankert. Ob und wann diese umgesetzt wird, steht nicht im Gesetz. So lange bleibt die Benachteiligung von MieterInnen gegenüber EigenheimbesitzerInnen bestehen. Warum Mieterstrommodelle gut für die Energiewende sind und was bei der Umsetzung der Verordnungsermächtigung wichtig ist, lesen Sie in dieser Ausgabe des fesa-Themas.

 

Aktuelle Ausgabe der SolarRegion

Die aktuelle Ausgabe der SolarRegion und das Archiv der letzten Jahre haben wir für Sie kostenlos zum Download auf unserer Seite SolarRegion.net bereitgestellt. Für die pünktliche Lieferung nach Hause abonnieren Sie hier die Zeitschrift.